UNTERKUNFT ESSEN & TRINKEN SEHENSWERTES KUNST & KULTUR PAUSCHALANGEBOTE SPORT & FREIZEIT
ORT TERMINKALENDER GESUNDHEIT ANREISE & VERKEHR CAMPING KARTEN
 
 
[ Sehenswertes: Das Wasserschloss Mellenthin ]

Neben der sehenswerten Kirche sollte der Besucher aber auch das Wasserschloss im Osten des Ortes gesehen haben, gibt es doch bloß zwei Schlösser auf ganz Usedom.
WASSERSCHLOSS Als Usedom christianisiert wurde, kamen mit den Mönchen auch Bauern, Handwerker und Ritter auf die Insel. 1336 kaufte sich die Familie Neuenkirchen die Besitzungen um das heutige Mellenthin, neben einer ersten Burg entstand dort 1575 das Schloss Mellenthin. 


Den Bau geleitet und konzipiert haben soll ein Italiener, Antonio Wilhelmi. Der Renaissancebau gilt als einer der wertvollsten historischen Profanbauten auf der Insel Usedom. Umzogen von einem Wassergraben werden sich Kenner fragen, welchen Zweck dieser erfüllt, wohin das Wasser abfließt oder woher es kommt. Auch mag die schmucklose Lehm- und Backsteinfassade enttäuschen- dessen ungeachtet ist dieser Bau einer der schönsten und ältesten Herrenhäuser, das einzige Wasserschloss auf der Insel.
Auf einer künstlichen Insel stehend ist das zweigeschossige Schloss über eine Brücke zu erreichen. Zwei Seitenflügel schließen den Hof ein und mehrere Risalite WASSERSCHLOSS verschönern die Konstruktion des Hauptbaues. Durch den häufigen Besitzerwechsel wurde des öfteren auch umgebaut, so entstand 1613 im großen Saal im Obergeschoss ein prunkvoller Kamin, der Schmuck aus der Spätrenaissance, so etwa zwei Männerplastiken, welche den Kamin stützen, sind sehr sehenswert.
1904 veränderten eine offene Vorhalle und mehrere zusätzliche Zwischenwände das Innere des Erdgeschosses. Nach 1945 wurde auch hier die Schlossinneneinrichtung geplündert, zu DDR-Zeiten wurden Wohnungen und Verwaltungen geschaffen, Substanzerhaltungsmaßnahmen konnten den schlimmsten Verfall verhindern. Heute befindet sich in dem Schloss ein Restaurant und eine Ausstellung zur Geschichte der Bevölkerung und zur Geschichte des Ortes Mellenthin. 
 
zurück